Methodik
Das humanSpirit-Evolution-Modell © (HEM) begleitet Menschen und Organisationen auf eine höhere Entwicklungsstufe, um ethischer, kreativer und im Einklang mit Ihrem innersten Sinn "purposeful" zu handeln

Die Methode

Das humanSpirit-Evolution-Modell © (HEM) geht zurück auf Ken Wilber, C.G. Jung, Don Beck, Daniel Golemann, Vishen Lakhiani, Prof. Peter Kruse und andere. Das HEM ermöglicht, Transformationsprozesse bei Menschen und Organisationen zu verstehen, Muster, Wechselbeziehungen und Potenziale sichtbar zu machen sowie die nächsten schaffbaren Schritte passgenau zu gestalten.

Das humanSpirit-Evolution-Modell © (HEM) ist eine evolutionäre Methode zur kombinierten Entwicklung des Bewusstseins von Menschen und Organisationen.  

Persönlichkeitsentwicklung ist die individuelle  Bewusstseinsentwicklung und Organisationsentwicklung ist die  kollektive Bewusstseinsentwicklung!

Die Organisationsreife und ihre systemische Struktur hat unmittelbar Auswirkungen auf die Entwicklungsstufe der Meta-Fähigkeiten der MitarbeiterInnen. Beides muss also immer zusammen betrachtet und in Co-Evolution weiterentwickelt werden.

Humane Meta-Fähigkeiten sind bspw. Achtsamkeit, Ethik/Moral, Empathie, (Selbst-) Mitgefühl, Kreativität oder Intuition. Im Rahmen des HEM stützen wir uns auf die Theorie der multiplen Intelligenzen. Jeder Intelligenztyp entwickelt primär die diesem Typ zugeordneten Meta-Fähigkeiten aus. Beispielsweise wird die Meta-Fähigkeit "Empathie" primär durch den Typ  "Emotionale Intelligenz" entwickelt und nicht durch die "Rationale Intelligenz".

Mit unserer HEM-Methode können die Entwicklungsgrade pro Meta-Fähigkeit und Intelligenztyp einer Person erfasst sowie der gewünschte Entwicklungsgrad für eine Aufgabe, Rolle oder Tätigkeit bestimmt werden.

Mittels wissenschaftlich anerkannter und in Psychotherapie erfolgreich eingesetzten Persönlichkeitsprofilen, bringen wir Typen von Intelligenzen und Persönlichkeiten zusammen und entwickeln die Meta-Fähigkeiten mittels individuell zugeschnittenen Übungen zielgerichtet und messbar weiter.

Unsere Übungen erstrecken sich über kurz- mittel-und langfristige Zeiträume und sind so entwickelt, dass Sie diese in Ihre Arbeits- und Lebenswelt integrieren können.

Die meisten Übungen sind selbst entwickelt und basierenden auf unserer tiefen Praxiserfahrung und können durch die neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnisse belegt werden.

Elemente kommen aus dem psychologischen, systemischen oder agilen Coaching,  Innovations- und Kreativitätstraining oder evidenzbasierten, spirituellen Praktiken wie bspw. der Meditationspraxis.

humanSpirit-Evolution-Modell © (HEM) Visualisierung

Meta-Fähigkeiten

Warum Meta-Fähigkeiten jetzt wichtig sind?

Die beschriebenen Fähigkeiten sind für alle Lebens- und Arbeitsbereiche wichtig. Lebenslanges und zunehmend autodidaktisches Lernen und die Notwendigkeit, sich auf Veränderungen einzulassen und diese mit Leichtigkeit und Freude zu bewältigen, ist jetzt für uns Menschen im Zeitalter der Digitalisierung elementar. In der Arbeitswelt verstehen wir darunter beispielsweise authentisches, emotional-resonanzfähiges Leadership, ego-freie Kooperation und eigenverantwortliche Selbstorganisation innerhalb und zwischen Teams  (Lesen Sie mehr dazu >>)
 
Die Zukunft ist jetzt! ​
Das bestätigten zwei Studien des World Economic Forums aus dem Jahre 2015 und 2018. Meta-Fähigkeiten wie emotionale und soziale Intelligenz, Kreativität und Selbstorganisation sind unter den Top 10 , um fit für die Zukunft bereits in 2020 zu sein!
Fachliche digitale Aus- und Weiterbildungen (Upskilling, Reskilling) sind kurzfristige Maßnahmen, mit denen Unternehmen ihre Mitarbeiter schulen müssen, um auf erste Wellen technologischer Veränderungen reagieren zu können!
Meta-Fähigkeiten (Meta-skills) hingegen seien langfristig benötigte Fähigkeiten, die MitarbeiterInnen in die Lage versetzen, sich auch dauerhaft auf Veränderungen einzustellen und sich weiterzuentwickeln. [WEF01]
 
Mit unserer oben kurz vorgestellten HEM-Methode gewinnen Sie Ihre zukunftsrelevanten Meta-Fähigkeiten zurück und entwickeln diese selbstständig weiter!

Du findest diese  und weitere Studien  als PDF eben zahlreichen weiteren Studien in unserem Download Bereich

Durch unsere Programme & Retreats erfahren Teilnehmer eine intensivere Verbindung zu sich selbst und zur Natur und lernen dabei – in Leichtigkeit und Gelassenheit – Ihre Entscheidungen intuitiver, ethischer und sinnvoller treffen.

Der Unterschied zwischen Workshops und Trainings ist die zeitliche Dauer und die Intensität.  

Eine Workshop-Einheit nicht länger als ein Tag umfasst, kann ein Training mehrere aufeinanderfolgende Tage als Einheit umfassen.

Sie sind auf der Suche nach einer individuellen Prozessbegleitung, um Ihre Persönlichkeit weiterzuentwickeln und Ihre Meta-Fähigkeiten bewusster zu entdecken und zielgerichtet auszubauen

Sprechen Sie uns direkt an, gerne vereinbaren wir mit Ihnen ein telefonisches Erstgespräch, in dem wir ermitteln, welchen Auftrag Sie an uns haben.

Springe in ein neues Bewusstsein.

Ethik

"Works with (your) purpose" ist der Slogan und die Verpflichtung des humanSpirit Netzwerks.

Wozu überhaupt

Weil wir uns als Menschen entwickeln wollen:

Zu ethischeren, kreativeren Mitmenschen. In Teams und Organisationen, die sinnvoll und selbstorganisiert arbeiten.

Natur&Co.

Es ist uns sehr wichtig und für die Arbeit an unserer inneren, tieferen Berufung essentiell wieder mit der Natur in Verbindung zu gehen.

Inhalte

Wir bieten ein breites Spektrum an Angeboten entwickelt nach neuesten kulturpädagogoischen & psychologischen Gesichts-punkten.

Bleiben Sie in Verbindung

Wir schreiben ca. 2-3 Blogbeiträge pro Monat, veröffentlichen in Fachmagazinen und geben auch sonst gerne unseren Senf dazu. Dranbleiben lohnt sich also.

  • White LinkedIn Icon

Wir sind auf

LinkedIn:

Oder schreiben Sie uns

eine E-Mail, wenn Sie keine Web-Formulare mögen.

© 2020 by HumanSpirit, Bachstraße 17, 83209 Prien am Chiemsee

Das Netzwerks für Works with purpose.

Impressum | AGB's